Helmut Arntz sammelt über 700.000 Euro

1998 kam der Enkel von Helmut Arntz mit Mukoviszidose auf die Welt. Sofort war dem Rheinländer aus Elsdorf bei Köln klar, dass er sich für die Betroffenen stark machen möchte. Über 20 Jahre lang sammelte Helmut Arntz wichtige Spenden für den Mukoviszidose e.V.

Helmut Arntz hat sich über 20 Jahre lang für den Mukoviszidose e.V. engagiert.
Helmut Arntz hat sich über 20 Jahre lang für den Mukoviszidose e.V. engagiert.

Soziales Engagement gehört fest zu seinem Leben. Helmut Arntz hat in 52 Jahren über 700.000 Euro für Vereine wie die KinderKrebshilfe, Altenhilfe und die Lebenshilfe gesammelt. Allein den Mukoviszidose e.V. unterstützte er in den letzten Jahren mit über 170.000 Euro.

Für die gute Sache schrieb der Lehrer und Sänger vier Bücher und nahm 20 Musik-CDs mit der Karnevalsband „De Brelleschlange“ auf. Er stand mit allen Karnevalsgrößen auf der Bühne. 300 prominente Persönlichkeiten wie Michail Gorbatschow, Helmut Kohl, Udo Lindenberg, Michael Schumacher, Wolfgang Joop und Janosch unterstützen sein Engagement mit selbstgemalten Bildern. Gemeinsam mit seinen Schülern erstellte Helmut Arntz aus diesen acht Kalender, weitere 250 Bilder wurden auf mehreren Versteigerungen verkauft. Und das alles für den guten Zweck.

Enkel von Mukoviszidose betroffen

Dabei blieb der 77-Jährige von persönlichen Schicksalsschlägen nicht verschont. Im Jahr 1998 verstarb seine Frau an Krebs. Im gleichen Jahr wurde bei seinem Enkel Julian Mukoviszidose diagnostiziert. Andere hätten in seiner Situation vielleicht resigniert, aber Helmut Arntz machte weiter mit seinem beispielslosen Spendenmarathon.

Für sein Engagement wurde der Rheinländer mit zahlreichen Ehrungen ausgezeichnet: Dazu zählen das Bundesverdienstkreuz, der Verdienstorden des Landes NRW und die Auszeichnung des Landes NRW für Brauchtumspflege des Rheinischen Karnevals.

Man muss auch mal Abschied nehmen

Arntz trat auch im Karneval auf und sammelte so Spenden.
Arntz trat auch im Karneval auf und sammelte so Spenden.

Mit einer Weihnachtstour und Auftritten auf 15 Weihnachtsmärkten hat sich Helmut Arntz Ende letztes Jahren von der Bühne und seinen Benefizveranstaltungen und -projekten verabschiedet. „Mein Ziel, die 700.000 Euro an Spendengeldern vollzumachen, habe ich erreicht“, so Arntz. Somit geht eine wunderbare Ära auch für den Mukoviszidose e.V. zu Ende. Wir danken Helmut Arntz von ganzem Herzen für seinen großartigen Einsatz, mit dem er nicht nur wichtige Spenden für unsere Projekte gesammelt, sondern auch zahlreiche Mitstreiter für unser Anliegen gewonnen hat. Sie sind ein wunderbarer Schutzengel für Menschen mit Mukoviszidose. Lieber Herr Arntz, wir wünschen Ihnen alles Gute und bleiben Sie wie Sie sind.

Sie möchten sich auch für Menschen mit Mukoviszidose engagieren? Kontaktieren Sie mich unter:
Anke Mattern
Tel.: 0228 98 780-20
E-Mail: AMattern@muko.info

Beitrag teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.