Basteln, stricken und kochen für den Mukoviszidose e.V.

Katharina Basche ist selbst von Mukoviszidose betroffen. Gemeinsam mit ihrer Mutter bastelt sie, um Spenden für unser Projekte zu sammeln. Die Vielfalt der Produkte und der Erfolg ihrer Benefizaktion sind groß. In unserem Blog erzählte Katharina Basche, warum es ihr wichtig ist, den Mukoviszidose e.V. zu unterstützen.

Meine Mama und ich können nicht still sitzen, selbst beim Fernsehen sind unsere Finger immer in Bewegung. Wir stricken, häkeln, filzen und basteln. Nun nutzen wir unsere Leidenschaft dafür, um Projekte des Mukoviszidose e.V. zu unterstützen. Bisher konnten wir 2.000 Euro Spenden überweisen.

Selbstgemachtes für den guten Zweck.

Selbstgemachtes für den guten Zweck.

Der Mukoviszidose e.V. hat uns schon oft geholfen

Mit unserer Spendenaktion möchten wir gerne etwas zurückgeben. Ich bin selbst an Mukoviszidose erkrankt und der Verein hat uns schon oft zur Seite gestanden und uns bei Problemen und Frage geholfen. Es freut uns, dass wir anderen Menschen eine Freude machen können. Dass dadurch etwas Geld zusammen kommt, mit dem wir Gutes tun können, ist ein tolles Gefühl. Außerdem machen wir auf die Krankheit aufmerksam.

Mein Bruder kam auf die Idee

Als mein Bruder vor unserem Haus herbstliche Dekorationen bastelte, kamen Kunden des benachbarten Nagelstudios vorbei und fragten, ob die Dekorationen zu kaufen sei. So entstand die Idee. Seitdem stricken und häkeln wir Socken, Mützen und Schals, es sind bereits zahlreiche Unikate entstanden. Mit der Nähmaschine machen wir Loop-Schals Baby-Schlafsäcke und Sabbeltücher. Außerdem haben wir im Sommer selbstgemachte Öle, Sirup und Marmeladen in unserem Sortiment. Um diese zu verkaufen, durften wir einen kleinen Stand in der Physiotherapie-Praxis Martin Crede in Bonn-Röttgen aufbauen. Ich selbst werde seit vielen Jahren in der Praxis hervorragend betreut. Nach dem tollen Erfolg im Advent 2015 konnten wir noch zwei weitere Standorte für uns gewinnen. Das Nagelstudio von Edith und Nadine Christopher in Wimbach und die Physiotherapie-Praxis Steinheuer-Wischnewski in Adenau.

Katharina Basche und ihre Mutter basteln für den guten Zweck.

Katharina Basche und ihre Mutter basteln für Menschen mit Mukoviszidose.

Wir freuen uns über den tollen Erfolg und machen weiter!

Katharina Basche

Möchtet Ihr unsere Projekte unterstützen? Ich informiere gerne:
Anke Mattern-Nolte
Aktionen und Events
Tel.: 0228/98780-20
E-Mail: amattern@muko.info
www.muko.info/rd/aktionen

 

Beitrag teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.