Mein Herz schlägt für das Sauerland

Flugbahn frei für das beschauliche Lüdenscheid. Zusammen mit Fundraising-Referent Torsten Weyel habe ich Sebastian Kruse, Christof Knüppe, Manfred Rasfeld und Michael Eßer kennengelernt. Zusammen mit anderen Mitarbeitern der Provinzial-Versicherung engagieren sie sich in dem Verein „Provinzialer helfen in Westfalen-Lippe“, der 2014 gegründet wurde. Das himmlische Ergebnis für den Mukoviszidose e.V. waren 3.000 Euro…

Weiterlesen

Viel mehr Luft

15 – diese Zahl ist der Grund für meinen bisher weitesten Flug. Er führt mich in den sonnige Süden, auf die spanische Insel „Gran Canaria“. Seit dem Jahr 2000 haben hier bisher 1.275 Mukoviszidose-Betroffene eine Klimamaßnahme machen dürfen. Der Mukoviszidose e.V. und Herzenswünsche e.V. haben das zusammen organisiert und finanziert. Pro Jahr…

Weiterlesen

Hohe Berge

Wenn Engel reisen treffen sie auf spannende Menschen. Ein gutes Beispiel ist Dr. Bärbel Kofler, Mitglied des Deutschen Bundestages aus dem Wahlkreis Traunstein – Berchtesgadener Land. Zusammen mit ihr und Annabell Karatzas, der juristischen Referentin des Mukoviszidose e.V., habe ich das CJD Asthmazentrum Berchtesgaden besucht. Das Thema war: die Existenzsicherung erwachsener Menschen mit…

Weiterlesen

Volle Seiten und heiße Tänze

Meine neuste Landebahn ist der aktuelle Jahresbericht des Mukoviszidose e.V. für 2013/2014. Frisch erschienen und alles voller Zahlen, Daten und Fakten kommt er daher. Und: Mein Schutzengel-Kollege Massimo Sinato verziert unseren diesjährigen Titel, zusammen mit der Mukoviszidose-Patientin Linn-Lotta. Übrigens. Ihr müsst Massimo morgen die Daumen halten. Er tanzt sich morgen wieder…

Weiterlesen

Ich bin drin!

Juhu, ich bin drin! Schaut mal her. Einer meiner vielen neuen Wirkungsstätten ist die Email-Adresse der Regionalgruppe Unterfranken im Mukoviszidose e.V. Rosalie Keller hat mich hineinschlüpfen lassen und jetzt übe ich hier mein himmlisches Handwerk aus: Lächeln, erinnern, bitten, Mut machen, Spaß bringen. Eben meine Mission. Deshalb noch einmal mein…

Weiterlesen

Antonias Geschenk

Natürlich gibt´s zum Geburtstag eine Menge Überraschungen, gerade, wenn man 50 wird. Aber nicht jeder Jubilar bekommt ein so schönes Geschenk wie wir. Anlässlich der Jahrestagung in Weimar haben Mukoviszidose-Patientin Antonia und ihre Mutter eine Hope aus Pappmaschee nachgebaut und mitgebracht. Und am Gesellschaftsabend wurde die Figur dann von den beiden an…

Weiterlesen