„Unseren Schülern ist das Helfen wichtig“

Die Lehrerin Sandra Gast und ihre Schülerinnen und Schüler engagieren sich gemeinsam als Spendendosen-Paten. Zusammen betreuen sie über 15 Spendendosen in ihrer Region. Ein tolles Projekte, das wir Euch gerne vorstellen möchten.

Sandra Gast lehrt Naturwissenschaften am Karl-Maybach-Gymnasium in Friedrichshafen. Gemeinsam mit Schülerinnen und Schülern von der fünften bis zur zwölften Klasse hat sie ein eigenes Spendendosen-Projekt ins Leben gerufen.

Die Schülerinnen und Schüler des Karl-Maybach-Gymnasiums engagieren sich als Spendendosenpaten für Menschen mit Mukoviszidose.

Die Schülerinnen und Schüler des Karl-Maybach-Gymnasiums engagieren sich als Spendendosen-Paten für Menschen mit Mukoviszidose.

Lehrerin Sandra Gast: „Eine Person aus meinem Bekanntenkreis leidet an Mukoviszidose und hat mich auf die Idee gebracht.“

„Ich weiß, dass wir sehr engagierte Schüler haben und dachte mir, warum nicht mal fragen, ob nicht der eine oder andere Lust hat, eine Sammeldosen-Patenschaft zu übernehmen“, erklärt Gast. Nachdem die Lehrerin ihren Schülerinnen und Schülern die Krankheit Mukoviszidose vorgestellt hatte, hatten viele sofort eine Idee, wo sie eine Dose aufstellen könnten. Die Jungen und Mädchen sind sehr motiviert. Sie kümmern sich selbstständig um das Aufstellen und kontrollieren ihre Dosen regelmäßig. Die Koordination übernimmt Lehrerin Sandra Gast. Mittlerweile haben alle zusammen über 450 Euro für Menschen mit Mukoviszidose gesammelt.

Sammeldosen in Hotels, Schreibwarengeschäften und Buchhandlungen

Die Dosen stehen in Hotels, in Schreibwarengeschäften und in Buchhandlungen. „Unser Ziel ist es, ein möglichst breites Spektrum an verschiedenen Sammelstellen zu bekommen und so einen Umkreis von 25 Kilometern rund um Friedrichshafen abzudecken“, erzählt Sandra Gast. Im nächsten Schuljahr bekommt sie neue Klassen und glaubt, dass sie dann sicherlich noch zusätzliche Schülerinnen und Schüler für das Projekt gewinnen kann. Denn für sie ist ein Ende der Aktion vorerst nicht in Sicht.


Unsere Spendendosen-Paten sammeln pro Jahr rund 30.000 Euro, die in lebenswichtige Forschungs- und Sozialprojekte fließen. Ihr habt auch Lust Spendendosen aufzustellen? Bitte ruft mich an oder schreibt mir, ich informiere Euch gerne.

Anke Mattern
Regionales Fundraising
E-Mail: amattern@muko.info
Telefon: 0228/98 78 020

Weitere Informationen zum Thema Spendendosen

Beitrag teilen:

2 Kommentare

  1. Guten Morgen , ich finde es sehr super das mit den Spende Dosen , meine Tochter hat die Krankheit & ist jetzt auch schon in Kindergarten sie ist 2 & halb , ich würde gerne mit helfen zu spenden mit spendedosen , bei mir in der nahe in Geschäft und kita . Ich Teile es auch gerne weiter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.