Facebook-Spendenaktionen: eine einfache Möglichkeit, Menschen mit Mukoviszidose zu unterstützen

Dagmar hat schon mehrfach Facebook-Spendenaktionen zu Gunsten des Mukoviszidose e.V. gestartet.

Dagmar ist eine von vielen Menschen, die eine Spendenaktion auf Facebook für den Mukoviszidose e.V. durchführen. Denn so kann man unseren Verein einfach und ohne viel Aufwand unterschützen. Und es lohnt sich: Allein 2020 haben wir über 65.000 Euro durch diese Spendenaktionen auf Facebook bekommen. Im Interview erzählt Dagmar, warum…

Weiterlesen

Können „normale“ Bakterien des Rachenraums Infektionen durch Pseudomonas aeruginosa positiv beeinflussen?

Prof. Alexander Dalpke (Mitte) mit Andrew Tony-Odigie (links) und Buqing Yi aus seiner Arbeitsgruppe. Foto: Mukoviszidose e.V.

„EinBlick in die Forschung“ von Prof. Alexander Dalpke und Dr. Sébastien Boutin Der Mukoviszidose e.V. fördert viele unterschiedliche Forschungsprojekte zur Mukoviszidose. Mit unserer Reihe „EinBlick in die Forschung“ möchten wir mit Euch einen Blick in die Projekte der von uns geförderten Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler werfen. Heute stellen wir Euch das…

Weiterlesen

Ich merke bei all unserem Tun, was wir als Gruppe bewirken können

Tanja Dorner kam durch die Organisation eines Spendenevents in Kontakt mit einer regionalen Selbsthilfegruppe des Mukoviszidose e.V. Seit über zwölf Jahren ist sie nun dabei. Hier erzählt sie, wie viel Kraft und Inspiration sie aus den gemeinsamen Treffen und Aktionen mit anderen Eltern zieht und welche Hilfe sie dabei vom Mukoviszidose e.V. erfährt.

Weiterlesen

Unsere Hoffnung ist, dass unser Sohn eines Tages seine Krankheit besiegen wird

Kristin Wätzig fühlte sich, nachdem bei ihrem Sohn Vincent Mukoviszidose diagnostiziert wurde, ziemlich allein. Hilfe fand sie beim Mukoviszidose e.V. und in der Selbsthilfe. Hier erzählt sie von ihren Erfahrungen mit der Diagnose, dem Alltag mit Mukoviszidose und der ersten Jahrestagung des Mukoviszidose e.V., an der die Familie teilnahm. Nach…

Weiterlesen